Unterkünfte in Italien

Italien – Urlaubshighlights von Südtirol bis Sizilien

Kein Land der Welt besitzt so viele Welterbestätten der UNESCO wie Italien. Von der Ewigen Stadt Rom bis zu den szenischen Kanälen Venedigs verspricht ein Urlaub im mediterranen Land touristische Abwechslung. Dabei warten hier zugleich natürliche Highlights wie der Gardasee und die Insel Sizilien.
Wählen Sie unter 32.408 Ferienhäusern Ziele in Italien
Unterkunft Italien 524-2892236

Unterkünfte in Italien eröffnen das Tor zu einem abwechslungsreichen Urlaub. Allen voran ist die Reisedestination Rom zu nennen, die seit Jahrtausenden Menschen auf der Welt zu begeistern weiß.

An die lange Geschichte der Stadt erinnern Kulturdenkmäler wie das Kolosseum und das Forum Romanum. Mit der Vatikanstadt wartet hier zugleich der kleinste anerkannte Staat der Welt – wo sakrale Sehenswürdigkeiten wie der Petersdom und die Fresken der Sixtinischen Kapelle zu entdecken sind. Pisa und Florenz sind ein Beispiel, dass Italien nicht nur in der Antike außerordentliches hervorgebracht hat.

Die Renaissancestadt Florenz, einst die Heimat von Leonardo Da Vinci und Michelangelo, präsentiert mit der Kathedrale Santa Maria del Fiore, einen der wichtigsten Renaissancebauten der Welt. 84 Meter lang erstreckt sich die mittelalterliche Rialtobrücke durch das Stadtgebiet.

Ein elementarer Ausflug von einer der Unterkünfte in Italien bildet zugleich die historische Ansiedlung Pisa. Die toskanische Stadt ist insbesondere für ihren architektonisch beeindruckenden Schiefen Turm von Pisa bekannt, der seit 1987 mit Teilen der Innenstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Touristisch blüht Italien auch fernab der Toskana und Roms auf. Besuchenswert sind fraglos Städte wie Mailand und Neapel. Während Mailand mit dem gigantischen gotischen Mailänder Dom punktet, gehört die gesamte Altstadt Neapels heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Golf von Neapel ist außerdem die Heimat des Vesuvs: Hier lassen sich die historischen vom Vulkan betroffenen Städte Herculaneum und Pompeji entdecken.

Doch eine Stadt ist ganz oben auf der Liste der Ausflugsziele für fast alle, die eine Unterkunft in Italien buchen: Venedig. Die weltberühmte Stadt der Brücken wird vom Canal Grande durchflossen, von dem mehr als 40 weitere Kanäle abzweigen.

Natürlich gehört zu den beliebten Fotomotiven die Rialtobrücke mit den markanten Gondeln – einen touristischen Anziehungspunkt bildet nicht weniger der Markusplatz. Bereits im 10. Jahrhundert wurde der hier sichtbare Markusdom errichtet, der mitsamt Markusturm und Dogenpalast die historische Innenstadt Venedigs prägt.

Doch eine Unterkunft in Italien hat so viel mehr zu bieten, als nur den Zugang zu historischen Kulturstädten. Eine Reise nach Sizilien gehört zu den beliebten Reiseoptionen des mediterranen Landes. Von der Hauptstadt Palermo nach Messina und zu den Äolischen Inseln mitsamt den Vulkanen Ätna und Stromboli hat Sizilien einige der bedeutendsten kulturellen und natürlichen Highlights Italiens zu bieten.

In Norden des Landes warten die außerordentlichen Naturformationen der Südtiroler Alpen und Dolomiten. Wer auf diese Weise mit der Familie oder alleine eine Tour nach Oberitalien unternimmt, sollte dabei den schönen Gardasee nicht verpassen.

Ob beschauliche Orte wie Malcesine oder Sirmione oder schöne Ufer und Berglandschaften – der Gardasee weiß Urlaubsflair zu verbreiten. Die Schönheit der italienischen Landschaften entfaltet sich zugleich in der Kulturlandschafrt Cinque Terre, die mittlerweile zum UNESCO-Welterbe gehört.

Zu den Geheimtipps Italiens zählt das südliche Apulien, das mit seinen Trulli-Bauten und historischen Altstädten der italienischen Reise weitere Facetten hinzufügen kann.

Wählen Sie unter 32.408 Ferienhäusern