Fewo Langeland

Urlaub machen auf der „langen dänischen Insel“ Langeland

Die dänische Insel Langeland macht ihren Namen alle Ehre, denn sie ist 52 Kilometer lang und lediglich 11 Kilometer breit. Sie ist über Brücken mit den Inseln Fünen, Sio und Tasinge verbunden und ist neben anderen dänischen Inseln Teil der sogenannten „Dänischen Südsee“.
Wählen Sie unter 514 Ferienhäusern
Fewo Langeland  130-G10732

Der Begriff der „Dänischen Südsee“ hat seinen Begriff eher aufgrund der geografischen Lage und nicht aufgrund der meteorologischen Vergleichbarkeit mit der „richtigen“ Südsee.

Aufgrund des Inselreichtums in der Umgebung bietet sich für den Urlaub vor allem ein Bootsausflug an, bei welchem man mehrere Inseln ansteuert. Von den Fewo auf Langeland entlang der Küste kann man die Schiffe und Boote gut beobachten und erreichen.

Doch auch die Insel selbst hat einiges zu bieten. Aufgrund der ehemaligen Bewohnung der Insel durch Wikinger und anderer Völker gibt es einige prähistorische Denkmäler auf Langeland.

Einen Ausflug wert ist auf jeden Fall der Leuchtturm „Keldsnor Fyr“ an der äußersten Südostspitze der Insel. Von dort aus kann man bis nach Deutschland sehen.

Das typische dänische Flair versprüht auch der „Bagenkop Havn“, der Hafen in Bagenkop mit seinen markanten dunkelroten Holzhäusern. Hier findet man Segler und Boote, aber auch kulinarische Köstlichkeiten und auch Fewo auf Langeland befinden sich in unmittelbarer Umgebung.

Wählen Sie unter 514 Ferienhäusern