Fewo Costa del Sol

Urlaub mit der Familie in Andalusien an der Costa del Sol

Die spanische Sonnenküste hat eine sagenhafte Länge von 300 Kilometer. Die Hauptstadt der Costa del Sol ist Malaga. Andere wunderschöne bekannte Städte an der Costa del Sol sind: Ronda, Marbella, Granada oder Cádiz. Aber auch kleine, urige Dörfer locken Jahr für Jahr Touristen an die Costa del Sol.
Wählen Sie unter 1.456 Ferienhäusern
Fewo Costa de Sol 147-EAS300.jpg

Familien mit Kindern mieten sich gerne eine fewo an der Costa del Sol, um hier unabhängig von Essenszeiten oder Kleiderordnungen ihren Urlaub zu verbringen. Eine große Attraktion für Feriengäste sind die vielen schönen Strände an der Küste des Mittelmeeres.

Den Sand unter den Füßen spüren und im warmen Wasser zu baden ist für Kinder und Eltern ein wahres Urlaubsvergnügen. Die größeren Strände werden in der Saison täglich gereinigt, sind bewirtschaftet und stellen Sonnenliegen- und Schirme zum Mieten bereit.

Eine andere spannende Möglichkeit für Familien, das kühle Nass auszukosten, ist ein Besuch eines Wasserparks. Davon gibt es in Andalusien etliche. Touristen können hier Spaß und Abenteuer erleben. Wer mutig ist, rutscht auf hohen Rutschen ins Wasser hinein.

Auch für kleine Kinder gibt es natürlich Rutschen und Spielgeräte. Nicht ganz so abenteuerlich, aber wunderbar entspannend sind Whirlpools und große Liegewiesen. Wer keinen Picknickkorb dabei hat, kann in den zahlreichen Imbissständen und Cafés den Hunger und Durst stillen. Ein wunderbarer Tagesausflug für Jung und Alt.

Soll die Küche in der fewo an der Costa del Sol mal kalt bleiben, stehen für den Gaumengenuss unzählige Restaurants oder Tapas Bars mit andalusischen Köstlichkeiten bereit. Feriengäste sollten unbedingt den luftgetrockneten Schinken, frittierte Fische oder den berühmten Sherry aus der Gegend probieren.

Wählen Sie unter 1.456 Ferienhäusern