Chalets Dänemark

Dänische Ferienhäuser - immer da, wo es am schönsten ist

Einst verbrachten Privatleute und Künstler ihre Ferien in Chalets in Dänemark. Später träumten alle Dänen von ihrem eigenen Ferienhaus und viele erfüllten sich diesen Traum. Deutschen Urlauber erkannten bald die Vorzüge der Chalets in Dänemark - manche kommen schon in der dritten Generation.
Wählen Sie unter 23.345 Ferienhäusern Ziele in Dänemark
Chalet Dänemark 130-F08009

Dänemark bietet dazu auch richtige Schmuckstücke, aus denen man am liebsten später nicht mehr abreisen möchte: Kleine Holzhäuschen direkt am Meer mit skandinavischem Design, Black-and-White-Häuser, die geradewegs aus einem Wohnmagazin entschlüpft erscheinen, Hausboote auf dem Ringköbing Fjord oder ein gemütliches Chalet Dänemark, beispielsweise in einer alten Windmühle oder repräsentativ in einem Herrenhaus.

Das Schönste ist aber: Dänemark ist total familienfreundlich. Das merkt man in jedem Geschäft, jeder Bäckerei und jedem Restaurant, hauptsächlich an der herzlichen, gelassenen Einstellung der Dänen gegenüber Kindern.

Kinder sind überall gern gesehen. Das macht das Urlaubsleben schön und wunderbar leicht. Das führt dazu, dass sich sowohl Singles als auch Familien in Dänemark rundum wohl fühlen.

Jedem wird etwas geboten: Pittoreske Fischerdörfer, kleine Städte mit interessanten Shops, Restaurants und Kulturangeboten an jeder Ecke, großartige Natur zum Wandern und Radfahren, Leuchttürme zum Besteigen, kleine Häfen mit bunten Fischkuttern, Tierparks zu jeder Jahreszeit, Reitausflüge am Strand, Veranstaltungen mit historischem Hintergrund sowie viele fantasievolle und kindgerechte Freizeitparks.

An der dänischen Nordseeküste finden sich viele der bekanntesten Urlaubsorte - so bietet der Süden Jütlands eine Fülle spannender Reiseziele: Die schöne Altstadt von Ribe, der Nationalpark Wattenmeer oder die Angelgewässer an der Brede Au machen den Urlaub unvergesslich. Sein Chalet Dänemark findet hier jeder - nicht nur auf den Inseln Römö und Fanö.

Denn es gibt schöne Häuser buchstäblich wie Sand am Meer zwischen den berühmten Badeorten Blavand und Henne, dem Fischerort Hvide Sande am Fjord und der imposanten Steilküste von Vejlby Klit. Ob Esbjerg, Ringköbing oder Varde - in den Städten hinter den Stränden kann man gut den Tag verbummeln.

Nordjütland ist das Land zwischen den Meeren - die Jammerbucht mit den Badeorten Blokhus, Lökken sowie der Hafenstadt Hirtshals ist bekannt für seine traumhaft schönen Sonnenuntergänge.

Windgeschützte, flache Strände, hübsche Städte und viele Inseln bietet die malerische Ostseeküste - während beispielsweise Langeland für Anglerglück und Wildpferde bekannt ist, punktet Lollland im Süden Seelands mit Wassersportspaß und zahlreichen Kulturangeboten.

Die seeländische Küste ist von kleinen Fjorden, Halbinseln und maritimem Flair geprägt. Im Norden Seelands schließlich liegt die “Dänische Riviera”. Sie gilt mit langen Stränden, schicken Restaurants und Erlebnisparks als Wohnzimmer der Kopenhagener.

Wählen Sie unter 23.345 Ferienhäusern