Villa in Belgien mieten

Eine Villa Belgien mieten – Familiärer Urlaub im Nachbarland

Mit Brüssel, Brügge und Antwerpen hat Belgien einige der schönsten europäischen Städte zu bieten. Wer eine Villa in Belgien mieten möchte, kann vor Ort zugleich außergewöhnliche Naturformationen wie die Ardennen oder die Höhle von Han-sur-Lesse entdecken.
Wählen Sie unter 1.940 Ferienhäusern
Villa Belgien 351-BE-0004-58

Natürlich fällt sofort der Name der Stadt Brüssel, wenn es um die wichtigsten Ansiedlungen des Nachbarlandes geht. Von einer Villa Belgiens aus lassen sich hier einige der schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes entdecken. Zu einer Art modernem Wahrzeichen ist das Atomium geworden, das sich bereits von Weitem sichtbar mit seinen 102 Metern Höhe über das Stadtbild erhebt. Errichtet wurde es für die EXPO 1958.

Im Zentrum der Stadt gruppieren sich historische Bauten um den Grote Markt, den zentralen Marktplatz, der einen Besuch von den Villen Belgiens aus wert ist. Internationale Bekanntheit erlangte auch die Brunnenfigur Manneken Pis, welche ebenfalls als ein Wahrzeichen der Stadt gilt.

Daneben bietet Brüssel überregional bekannte Museen – von den Königlichen Museen der Schönen Künste bis zum Belgischen Comicmuseum für Fans von Hergé und co. - eine ideale Destination für einen Familienausflug von der Ferienvilla Belgiens aus.

Ein städtisches Highlight des Landes bildet zudem die Stadt Brügge, deren historischer Stadtkern heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Prominent ziehen sich die Kanäle durch das Stadtbild der faszinierenden Ansiedlung.

Auch Brügge verfügt über einen Groten Markt, einen Marktplatz im Stadtkern, um den sich die Stadt bereits im 13. Jahrhundert formierte. Hier liegt auch der berühmte Belfried von Brügge, dessen Wurzeln gleichfalls im 13. Jahrhundert liegen. Er ragt 83 Meter über das Stadtbild und erinnert an die faszinierende Architekturgeschichte Brügges.

In die Riege der besuchenswerten Städte reiht sich auch Antwerpen, das einige schöne Ausflugsziele von einer Villa in Belgien anbietet. Eine Handvoll der Bauwerke im Kern der Stadt zählt heute zum UNESCO-Welterbe – darunter die prominente Liebfrauenkathedrale. Der Hafen Antwerpens gehört zu den größten der Welt: Nach Rotterdam ist der der zweitgrößte Europas.

In Antwerpen liegt auch das Rubenshaus, das einstige Wohn- und Arbeitshaus des berühmten flämischen Malers.

Die Region um Gent hat Anwohnern einer Villa in Belgien nicht weniger facettenreiche Destinationen zu bieten. Mächtig erhebt sich hier die Wasserburg Gravensteen, deren Geschichte bis in das 9. Jahrhundert reicht. Wer bei Gent eine Villa in Belgien mieten möchte, findet hier auch prachtvolle Bauwerke wie die St.-Bavo-Kathedrale, die heute als ein Wahrzeichen der Stadt gilt.

Mit szenischer Küstenlage punktet die Hafenstadt Oostende, die neben einem modernen Stadtleben auch über einen faszinierenden Strand, Deich und Seebrücke verfügt. Auch in dieser Umgebung kann es sich lohnen, eine der Villen Belgiens zu buchen. Doch Belgien besteht aus mehr als nur historischen Städten.

Ein natürliches Highlight – und beliebtes Ausflugsziel von einer Villa Belgiens aus – sind die Ardennen. Die begrünte Naturregion bietet malerische Dörfer und schöne Wanderrouten, die ein Kontrastprogramm zum belgischen Stadtleben darbieten. Nennenswert ist außerdem die Tropfsteinhöhle bei Han-sur-Lesse, die zu den berühmtesten Höhlen dieser Art in Europa gehört.

Durch das faszinierende Höhleninnere werden professionell geführte Touren angeboten. Ausgehend von einer Ferienvilla Belgiens entfaltet sich also ein ganz besonderes Land aus historischen Städten und malerischen Naturregionen.

Wählen Sie unter 1.940 Ferienhäusern